Termine 2018: 17.06. Landesmeisterschaft MX 50 ccm, 65 ccm, MX 2, Ladies, Senioren

Kategorie: Motocross

Rennen am 07.06.15

Plakat_2015_kl
Hier findet Ihr die Ausschreibung und den Zeitplan: Ausschreibung_2015

Nennbestätigungen erfolgen online über www.vorstart.de

5. und 6. Lauf des MSE-Cups

MSE-Cup Motocross Kreismeisterschaften am 13.09.2014 in Demmin

Der Herbst steht zwar vor der Tür, doch die Temperaturen sind nahezu ideal für die Fahrer des MSE-Cups, der „Motocross-Kreismeisterschaft“ des Landkreises Mecklenburger Seenplatte.

Nachdem bereits im Mai diesesn Jahres Läufe zur MX-Landesmeisterschaft ausgetragen wurden, geht es am Samstag den 13.09.2014 um Punkte in der Kreisliga.

Die Meisterschaft gilt als Einstiegspunkt für Interessierte in den Motocross Rennsport. Für Jeden ist die passende Klasse dabei. Von den jungen Fahrern mit 65 ccm bzw 85 ccm Maschinen, über zwei Hobbyklassen (bis 250 ccm und über 250 ccm) werden in Demmin auch erstmals Oldtimer (Crossmaschinen bis Baujahr 1988) und Quads an den Start gehen. . In dieser Klasse könnte es sehr interessant werden, da die meisten Kurven auf der Strecke ziemlich eng sind und keine zwei Boliden nebeneinander Platz haben. Dazu gesellen sich noch die Klassen „Senioren“, wo die Motorräder frisch, aber die Fahrer schon etwas älter sind und die Klasse Prestige Open, in der die besten Fahrer der Landesmeisterschaft nochmal zeigen können, was sie drauf haben.

Sollte jetzt jemand Lust haben, das Kribbeln am Start live zu erleben, dann kann sich noch fleißig eingeschrieben werden. Formulare und alle Informationen dazu findet man auf der Internetseite des Vereins(www.mc-demmin.de).

Auch Fahrer des MC Demmin e. V. sind in vielen Klassen vertreten. So will bei den 65ern Lennox Wiezorke natürlich bei dem Heimrennen nicht fehlen. In der Hobbyklasse über 250 ccm will Endurospezialist Sven-Uwe Wolter sein Motocrossdebüt mit seiner 350er Enduro wagen.

Bei den Senioren werden die alten Hasen Steffen Mews und Frank Bülowschauen, ob sie das Fahren nicht verlernt haben.
In der Lizenz-Klasse „Open“ starten Marc-Oliver Bomball und Florian Kummerow ein Comeback. Selbstverständlich ist auch Dan Kirchenstein in dieser Klasse am Start und spekuliert stark auf einen Sieg vor heimischem Publikum. Kirchenstein bewies letztes Wochenende  zusammen mit anderen Fahrern aus dem Land bei den Cross-Finals in Magdeburg, einem Bundesausscheid, wo jeweils die besten Fahrer der Landesmeisterschaften in unterschiedlichen Klassen aufeinandertreffen, das die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern die schnellste Amateur-Serie Deutschlands ist und holte den Titel vor Sachsen-Anhalt.

Der Eintritt für das Spektakel ist frei.

Das Wort Spektakel trifft es genau, denn nach dem Training von 8.30 – 10 Uhr beginnen gleich im Anschluss die Wertungsläufe. 14 spannende Rennen ohne größere Pausen, Motorsport pur!

Wie immer sorgt der MC Demmin für das leibliche Wohl aller und freut sich auf die Fahrer sowie die zahlreichen Besucher, damit es ein schöner Renntag wird.

 

 

 

Motocross Landesmeisterschaften 2014

Vorzeigewochenende in der Vorwerker Schweiz

 

Am Wochenende des 24. Und 25. Mai hielten wieder die Landesmeisterschaften im Motocross, nach 2 Jahren Pause, Einzug in Demmin. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und untermalte so ein rundum gelungenes Wochenende.

Hielten sich am Samstag noch viele Zuschauer zurück, strömten am Sonntag dafür umso mehr zu der Naturstrecke in der Vorwerker Schweiz. Für sie gab es packende Rennen zu beobachten, bei denen die Fahrer aus Demmin gar nicht so schlecht abschnitten. Sören Häusler konnte im „Pokal des Bürgermeisters“ sogar aufs Treppchen vorfahren. Auch in der Königsklasse, der MX1, fuhr Dan Kirchenstein mit seiner leistungsschwächeren Maschine unter die Top 5.

Der Bahndienst machte einen so guten Job, dass es zu keine Staubentwicklung kam und auch die Bahn selbst immer in einem guten Zustand war.

Von Seiten der Fahrer und der offiziellen gab es nichts an diesem Wochenende zu beanstanden. Alle waren sehr zufrieden und erwarten, dass es im nächsten Jahr wieder heißt: Landesmeisterschaft in Demmin. Und genau das schwebt dem MC Demmin auch vor, wieder eine Rolle im Rennkalender zu spielen. Deshalb wird es definitiv nächstes Jahr wieder so ein Rennwochenende geben!

Und bereits im September wird es im Rahmen des MSE-Cups (Kreismeisterschaft) wieder einige Rennen zu bestaunen geben. Bei diesem Cup können auch Hobbyfahrer ihr Können zeigen, oder erstmals Rennluft schnuppern. Infos zur Anmeldung usw. folgen in Kürze.

Bedanken möchte sich der MC Demmin bei allen Helfern, die dieses Wochenende möglich gemacht haben. Angefangen über die Sponsoren, der freiwilligen Feuerwehr Demmin, dem DRK und vielen vielen mehr!

 

Bilder von den Rennen

Bilder vom Mopedrennen hier

Bilder vom Motocross hier

MX LM Demmin 04.09.2011

Demmin: Die Entscheidung um die Vergabe des Landesmeistertitels in der Motocross Königsklasse MX1 wurde nach dem vorletzten Wertungstag am Sonntag in Demmin noch einmal auf die abschliessenden Läufe 18. September in Schwerin vertagt. Die Ausgangsposition für den führenden Björn Feldt vom MC Grevesmühlen hat sich jedoch an seinem 23. Geburtstag mit seinem Tagessieg vor Roy Berger vom MC Rehna und Lucas Millich vom MCC Tessin und Felix Frick vom PSV Schwerin weiter verbessert. Er baute seinen Vorsprung vor dem Rüganer Felix Haack auf 41 Punkte aus. Schon neun Punkte reichen zur Meisterschaft.

Kein Problem war der Gewinn der Landesmeisterschaft in der MX 2-Takt-Wertung für Marvin Beier vom MC Rehna, der hinter dem punktgleichen Tagessieger Michel Suhr vom MC Mecklenburg-Strelitz in Demmin den zweiten Platz belegte.

Landesmeister in der MX2 4-Takt-Klasse wurde der Vellahner Phillip Ballerstädt vor Lars Hinz vom MSV Wilhelmsburg und Christian Maciej vom MC Grevesmühlen. Tagessieger in Demmin wurde Toni Hoffmann vom MC Rehna, der an zwei veranstaltungstagen nicht dabei war vor dem Burg Stargarder Dan Kirchenstein mit seiner besten Saisonleistung.

Die Titelvergabe bei den Senioren an Guido Skoppek war bereits war den Demminer Läufen entschieden. Der Schweriner siegte vor dem Vorjahresmeister Axel Hechel vom EMX-Team Rostock und Mario Grimm vom MC Rehna, der bei der Sonderwertung Ü43 in Führung liegt.

Während 500 Zuschauer am Sonntag beim Motocross dabei waren, kamen am Sonnabend zum Simson-Klassiker 1.000 um die Rennen der 180 Teilnehmer begeistert zu verfolgen. Zwei Stunden waren in den Klassen 50 ccm, 60 ccm und Open zu absolvieren und letztlich entschied die gefahrene Rundenzahl und als Zünglein an der Waage die gefahrene Zeit. Deutschlandweit waren die Teilnehmer angereist.

In der 50 ccm-Klasse siegte der Apoldaer Christian Doms. Knapp fiel die Entscheidung in der 60 ccm-Klasse für den Krauswitzer Ragnar Schmidt vor dem Schweriner Nico Gollombeck aus. Beide fuhren 27 Runden und Schmidt war nur 16 Sekunden schneller.

In der Openklasse überzeugte erneut der Schweriner Christoph Rach, der am Sonntag bei den Senioren Motocrossern den beachtlichen sechsten Platz belegte.

Von den Prominenten am Start konnte sich der Profi-Boxtrainer von Universum Boxpromotion, Michael Timm, gegenüber dem Vorjahr stark verbessert präsentieren und belegte bei 59 Startern in der Openklasse mit 23 Runden den 13. Platz.

Horst Kaiser

Hier die Tagesergebnisse vom Mopedrennen 03.09.11

Hier die Tagesergebnisse vom Motocross 04.09.11

MX-Landesmeisteschaften in Demmin am 19.09.2010

Am 19.09. veranstaltete der MC Demmin e.V. die MX Finalläufe in den Klassen 125, Open und Senioren bei bestem Wetter vor ca. 500 Zuschauern.

Mit Spannung erwarteten alle den Fight in der 125er Klasse zwischen dem Schweriner Felix Frick und André Lemanski vom MC Ueckermünde, die in der Wertung für die Landesmeisterschaft nur 1 Punkt auseinander lagen. Tagesheld in der Klasse wurde allerdings der für das  Hermann-MX-Team startende Strasburger Erik Steinkopf, der mit der Bestzeit im Pflichttraining und zwei sauberen Laufsiegen eindrucksvoll der Konkurrenz zeigte, wo der Frosch die Locken hat. Aber auch der Kampf Frick – Lemanski hatte es in sich. Leider stürzte Lemanski im zweiten Lauf und konnte das Rennen nicht zu Ende bringen. So wurde Felix Frick mit einem zweiten Platz in der Tageswertung Landesmeister. In der Extrawertung der 125 2-Takter stand der Vellahner Denny Wolter bereits im Vorfeld als Landesmeister fest.

Auch bei den Senioren hatte Axel Hechel den Titel bereits im Vorfeld in der Tasche, was ihn aber nicht daran hinderte, in Demmin auch noch mal richtig am Hahn zu drehen. Die Augen der heimischen Zuschauer waren besonders auf den Demminer Frank Bülow gerichtet, der auf seiner Heimbahn den Vizelandesmeistertitel sichern wollte. Im ersten Lauf gelang ihm der Holeshot und nach trickreichen Zweikämpfen mit Hechel auch der Sieg. Auf Platz drei lauerte Altmeister Heiko Koch vom MSC Rügen. Im zweiten Lauf fanden sich die Drei wieder an der Spitze. Während Bülow aber das Tempo mit Konditionsproblemen etwas zurücknehmen musste, kämpften Hechel und Koch umso stärker um die Führung und setzten sich vom Feld ab. Am Ende siegte Heiko Koch mit 1 Sekunde Vorsprung vor Axel Hechel und alle Drei waren glücklich. Koch hatte seit Langem mal wieder einen Tagessieg in der Tasche, Hechel war Landemeister und Bülow verteidigte seinen 2. Platz in der Landesmeisterschaft erfolgreich.

In der Open Klasse kämpften Felix Haack und Björn Feldt in beiden Läufen an der Spitze. In der Tageswertung konnte Felix Haack einen knappen Sieg vor Björn Feldt verbuchen. Auch Karsten Fiebing ging nach fünfmonatiger Verletzungspause wieder an den Start und wurde mit einem dritten Platz belohnt. Sebastian Jung vom MC Mecklenburg-Strelitz reichte ein vierter Platz in der Tageswertung, um sich den Landesmeistertitel zu sichern.

Kai-Uwe Jahns

Hier die Ergebnisse vom MX mehr >>> Hier Bilder mehr>>>

Änderungen Trainingszeiten und Trainingsgebühren für Gäste

Gem. der Mitgliederversammlung vom 27.03.10 wurde folgendes beschlossen: Ab sofort zahlen Gäste eine Trainingsgebühr pro Tag von 11 Euro. Darin enthalten sind 6 Euro Haftpflichtversicherung, die wir an die Gothaer weiterleiten. „Halbtagesgebühren“ gibt es nicht mehr. Gäste sind jeweils Mittwoch und Samstag an der Bahn willkommen. An den restlichen Tagen ist nur Training für Clubmitglieder möglich.

Mopedrennen + Motocross-LM 2009

Die Bilder von den Rennen sind online:

Mopedrennen

091024_119

Motocross

091025_340

Hier der Link zu den Tagesergebnissen.

Tagesergebnisse Mopedrennen

Tagesergebnisse MX-Rennen

Zeitungsartikel

Die aktuellen Zeitungsartikel zum Mopedrennen und zum Motocross findet ihr im Zeitungs-Archiv

Crossrennen 2008

Finalläufe der Moto-Cross Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern in Demmin ausgetragen

Im Anschluss an das 6. Demminer Mopedrennen veranstaltete der MC Demmin e.V. am Folgetag, Sonntag den 21.09. Wertungsläufe um die Moto-Cross-Landesmeisterschaft. Nach einem straffem Zeitplan kämpften die Fahrer in jeweils 2 Läufen in den Klassen 50 ccm, 65 ccm, 125 ccm, Clubsport und Senioren vor rund 800 Zuschauern um Punkte.

Bei den 50ern konnte Kai Ecks vom MSC Barth mit 2 Laufsiegen einen überlegenen Tagessieg vor Nicolas Scheunemann und Ken Noffz für sich verbuchen. Der für den MC Demmin startende Sören Siegle fuhr im ersten Lauf mit einer starken Leistung auf den 2. Platz, stürzte aber im 2. Lauf, so dass es in der Gesamtwertung nur noch für den 4. Platz reichte.

In der Klasse bis 65 ccm siegte Lukas Zabrockie vor Lennard Büssow. Dem zur Zeit in der Meisterschaft führenden Hannes Wegner reichte der dritte Platz in der Tageswertung, um seinen Punktevorsprung uneinholbar auszubauen und somit verzeitig Landesmeister zu werden.

In der Clubsportklasse sorgte Frank Bülow vom gastgebenden Club auf seiner Heimbahn für Jubelschreie unter den Zuschauern. Nach dem ersten Rennen Dritter, führte er das zweite Rennen lange Zeit an, musste aber zum Ende wegen mangelnder Kondition den von hinten immer stärker drückenden Torsten Petrat vom MC-EC Malchow vorbeiziehen lassen. Bülow landete in der Tageswertung damit auf Platz 2 hinter Petrat. Dritter wurde der ebenfalls einheimische Christoph Henke aus Neukalen. Steffen Lau vom MSC Rügen reichte ein vierter Platz aus, um sich den Meisterschaftstitel Landesmeister 2008 in dieser Klasse zu sichern.

In der Klasse Senioren bewies der Rostocker Axel Hechel sein Können auf der Demminer Crossbahn einmal mehr und wurde mit einem Laufsieg und einem zweiten Platz verdienter Tagessieger vor Veit Scheddin vom MC Wolgast. Dritter wurde Jan Thurow vom MSV Wilhelmsburg, dem dieser Platz reichte, um Landesmeister zu werden.

Besonders spannend verliefen die beiden Wertungsläufe in der Klasse 125 ccm-2-Takt bis 250 ccm 4-Takt wo der amtierende Landesmeister, der Rüganer Felix Haack seinen Titel gegen den für den MCC Tessin startenden Ron Noffz verteidigen wollte. Mit 2 Laufsiegen holte Ron Noffz sich den Sieg der Tageswertung und den Titel Landesmeister vor dem Gesamtzweiten Felix Haack. Zwei schwere Stürze des für Tessin startenden Enrico Braasch sowie von Philipp Ballerstädt vom MC Vellahn sorgten für einen Rennabbruch des zweiten Laufes und somit einer Verkürzung der Laufzeit. Sehr zum Ärgernis von Felix Haack, der sich bei seiner Verfolgung von Ron Noffz doch noch einige Chancen ausgerechnet hatte. Dritter in der Tageswertung wurde Michael Dittmann. Aus Veranstaltersicht erfreulich fuhr der Demminer Florian Kummerow auf den 5. Platz dieser Klasse und holte auch noch einen Pokal für den MC Demmin e.V.

Der MC Demmin möchte sich noch mal ganz herzlich bei den vielen Clubmitgliedern und ehrenamtlichen Helfern rund um den Club bedanken, die vor und während der Veranstaltung ihr Bestes gaben. Die Fleißigsten unten Ihnen wurden stellvertretend für Alle im Laufe des Renntages vom Clubchef mit kleinen Sachgeschenken belohnt.

Und selbstverständlich geht ein Riesen Dankeschön an die ortsansässigen Firmen und Clubs, ohne deren Unterstützung die Veranstaltung nicht möglich wäre.

Besonders hervorzuheben sind da die Freiwillige Feuerwehr Demmin, das DRK- Demmin, die Peene Werkstätten GmbH, Schmitz Erd- & Landschaftsbau, Autowaschanlage Heinz Ditrich, Metallbau Radloff Demmin, Drewes Electronics, Markfrucht Lindenhof e.G., Veolia Umweltservice, Heimelektronik Matzky, Fahrradhaus Müller, Zweirad Bohnet, Metall- u. Gerüstbau Welsow, Autohaus Breul & Borgwardt, Dachdeckerbetrieb Paczkowski, Autoservice Woller und nicht zuletzt die Hansestadt Demmin, die die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernahm und uns unbürokratisch und wohlwollend unterstützte.

K-U Jahns

Hier die Bilder vom Rennen

Hier die Ergebnisse vom Moto-Cross: http://www.kujahns.de/080921_demmin/Ergebnisse 2008-09-21.htm

läuft unter Wordpress 4.9.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates / Anpassung MC Demmin kujahns